Spott, nicht Glückwünsche, erntete das glückliche Brautpaar aus Nigeria, als es seine Hochzeitsfotos in den sozialen Medien veröffentlichte. Und alles nur, weil sich herausstellte, dass der Ehemann behindert ist.

Akinthade Damilola, Spitzname Dammi, beschrieb sich selbst als "Rollstuhlfahrer aus Nigeria", er überlebte Polio an beiden Beinen", als er neun Monate alt war.

"Aufzuwachsen war eine sehr schwierige Erfahrung", sagte Dammi, "besonders weil ich nicht mit einem 'silbernen Löffel' geboren und aufgewachsen bin."Liebende Quelle: epochtimes.net

Liebende.Quelle: epochtimes.net

Dammy wurde als Waise geboren und lebte bei seiner christlichen Großmutter, die er als seine "Stütze" bezeichnet. Im Laufe der Jahre wuchs sein Glaube an Gott allmählich und stärkte Dummys Entschlossenheit, das Beste aus jeder Gelegenheit zu machen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine überlebende Passagierin der Titanic reiste durch die Zeit, Details

Eine Frau hat für ihre ungewöhnliche Tochter ihr Zimmer in einen "Disney-Palast" umgestaltet

Glück ohne Ende: Ein Hund hat elf Jahre lang im Tierheim gelebt und nun seine Besitzer gefunden

"Die großartigen Fünf": Eine Frau brachte zwei Jungen und drei Mädchen auf einmal zur Welt

Über die täglichen Entbehrungen reflektierend, sagte Dammi:

"Viele Male bin ich gefallen; manchmal habe ich geweint. Manchmal wünschte ich mir, diese Behinderung würde verschwinden, vor allem, wenn ich in diesem Teil der Welt überleben musste."

Trotz schweren Leidens kämpfte Dammy weiter.

Die Hochzeit.Quelle: epochtimes.net

An der Lancey School in Lagos war Dammy gut in der Schule und wurde trotz seiner Behinderung mit dem Titel eines Assistant Senior Prefect ausgezeichnet. Er studierte weiter fleißig und wurde schließlich der einzige behinderte Student in der Abteilung für Mikrobiologie an der Universität von Lagos.

Nach ihrem Abschluss wurde und arbeitet Dammi als Model, Grafikdesignerin, Kirchenchorleiterin, Motivationsrednerin und Fürsprecherin für Menschen mit verschiedenen Behinderungen.

Die Familie.Quelle: epochtimes.net

Dammi lernte seine zukünftige Frau 2017 in einer Kirche kennen, in der er sang und als musikalischer Leiter des Chors arbeitete. Vivian sang auch im Chor unter Dummys Leitung.

Die jungen Leute verliebten sich ineinander und heirateten am 23. Mai 2020.

"Die Leute sind dafür bekannt, dass sie gute oder schlechte Situationen kritisieren", sagte Dammy und bezog sich dabei auf die hasserfüllten Kommentare, die er und Vivian nach der Hochzeit erhielten.

Er sagte, die Kommentare über den Mangel an Liebe in ihrer Ehe oder seine Unfähigkeit, für seine Frau zu sorgen, seien "unbegründet".

Neuvermählte.Quelle: epochtimes.net

"Echte Liebe, nicht Geld, war das Fundament meiner Ehe", sagte Dammy.

Als Reaktion auf Internet-Trolle, die sich abfällig über ihre Ehe mit Dammy äußerten, sagte Vivian:

"Nun, ich habe solche Wutanfälle erwartet. Nachdem sie Geschichten über die Erfahrungen anderer Leute gelesen haben, denken sie, dass es nichts Reales in unserem Leben gibt."

Vor der Heirat lebte Vivian unter der strengen Kontrolle ihrer Eltern, aber nachdem sie Dummy getroffen hatte, war die Entscheidung zu heiraten ihre eigene. Vivian weinte an ihrem Hochzeitstag Tränen der Freude.

Vivians Liebe zu ihrem Mann half ihr zu verstehen, dass sie nicht besiegt werden kann, "weil Jesus niemals verliert."

Quelle: epochtimes.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der teuerste Hund der Welt: wie er aussieht und wie viel er kostet

"Leben in einer Box": Wie Menschen in Hongkongs winzigen Wohnungen leben