Ein streunender Kater kroch auf seinen letzten Beinen, um eine Frau, die Katzen füttert, um Hilfe zu bitten. Er kroch zu ihr und sah sie nur an, dann verlor er sein Bewusstsein.

Die Frau war erschrocken, sie dachte, der Kater sei nicht mehr am Leben, aber als sie sich bückte, sah sie, dass er noch atmete. In ihrer Panik rief sie herum, in der Hoffnung, dass ihr jemand helfen würde, denn es war schon spät und die Ärzte waren nicht mehr im Dienst.

Streunender Kater. Quelle: zen.yandex.com

Glücklicherweise konnte eine der Notunterkünfte nicht anders, als auf den Hilferuf zu reagieren. Am nächsten Morgen brachte der Leiter den Kater zum Tierarzt.

Als der Arzt die Temperatur des Katers maß, waren alle schockiert. Der Kater wurde auf ein Heizkissen gelegt und erhielt eine Infusion. Der Arzt sagte, dass sich der Kater wahrscheinlich schon seit langem in diesem Zustand befand und es sich um die Folgen eines Schlaganfalls handelte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Tierärzte hatten es bisher noch nicht mit Katzen mit solchen Dreadlocks zu tun

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Wie eine geheimnisvolle Stadt aussieht, in der seit 6.000 Jahren Menschen leben, von denen heute nur noch eine Familie übrig ist

Sie wurde einfach vergessen: Die Geschichte von Juana Maria, die 18 Jahre lang allein auf der Insel lebte

Man musste uns einen Namen für den Kater ausdenken, um ihn in der Klinik anzumelden. Schließlich nannte man ihn Felix. Felix ist ein ganz normaler Straßenkater. Keiner weiß, wie er auf der Straße gelandet ist.

Felix. Quelle: zen.yandex.com

Natürlich wird die Behandlung langwierig sein. Freiwillige Helfer und Ärzte tun ihr Bestes, um ihn am Leben zu erhalten. Wir wünschen ihm Glück und eine schnelle Genesung!

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Freiwilligen bekamen ein "Wunder" in einer Fellmuschel, und nur ein Haarschnitt zeigte, wie schön es ist