Finn ist ein Hund mit einer herausfordernden Persönlichkeit. Früher war er ein gewöhnlicher Straßenhund, bis er auf seinem Weg nette Menschen traf.

Vor zehn Jahren ging eine Frau namens Amanda mit ihrer Familie auf der Straße spazieren. Als sie beschlossen, sich auf eine Bank zu setzen und eine Pause zu machen, kam ein streunender Hund auf sie zu, der offensichtlich viel menschliche Aufmerksamkeit brauchte.

Er wollte in ihrer Nähe sein und legte sich unter die Bank, auf der sie saßen, und begann, dem Gespräch zu lauschen.

Hund Finn. Quelle: mur.tv

So fand Finn ein Zuhause - Amanda ließ ihn nicht auf der Straße liegen, sondern nahm ihn noch am selben Abend mit nach Hause. Am Anfang war es sehr schwer!

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau sah ein Wolfsbaby am Straßenrand und nahm es auf: Ein Jahr später war er eineinhalb Mal so groß wie die Wölfe im Wald

"Es war ihr letzter Wunsch": Ein Paar hat eine Schneewehe gemacht, damit ihre Hündin ein letztes Mal spielen konnte

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Welpe kuschelt sich an eine Hundefigur und hält sie für seine Mutter

Der kleine Hund zerbröselte alles, was er in die Finger bekam. Er kaute auf seinen Schuhen herum, riss die Tapeten von den Wänden und biss einmal ein Stück vom Fernseher ab.

Hund Finn. Quelle: mur.tv

Finn wurde oft in der Küche erwischt, wie er auf seinen Hinterbeinen an der Suppe oder den Fleischklößchen auf dem Herd knabberte. Man musste das Essen auf dem Kühlschrank verstecken, aber der schlaue Hund kam auch bald dorthin.

Und etwas später lernte er sogar, wie man den Kühlschrank öffnet, um Lebensmittel in unbegrenzten Mengen zu stehlen. Die Familie begann, ihn mit Seilen zu fesseln oder eine "Mauer" aus Stühlen zu bauen. Kurzum, Amanda und ihre Familie langweilten sich nicht.

Hund Finn. Quelle: mur.tv

Dennoch wurde Finn geliebt und ihm wurde vergeben. Seitdem sind einige Jahre vergangen, und der Hund ist mit dem Alter sicherlich viel ruhiger geworden. Er hat jetzt Ausweis und wird oft mit dem Flugzeug herumgeflogen.

Er ist vor kurzem mit seiner Familie in ein anderes Land gezogen und genießt die Aussicht von seiner Terrasse auf das Mittelmeer, während er sich um seine eigenen Angelegenheiten kümmert.

Hund Finn. Quelle: mur.tv

Und Finn könnte eines dieser ausgesetzten Tiere gewesen sein, die ausgesetzt werden, wenn ihre Besitzer ausziehen. Aber nicht Amanda und ihre Familie! Sie dachten nicht einmal daran, ihr Haustier auszusetzen. Im Gegenteil, sie wollten, dass der Hund in Komfort und Liebe alt wird.

Quelle: mur.tv

Das könnte Sie auch interessieren:

Beim Öffnen eines Mülleimers fiel der Blick einer Frau auf eine Hündin und ihren kleinen Welpen