Auch wer im Leben alles verloren hat, kann gute Taten vollbringen.

Randy Head und Scott Landry. Quelle: bigpicture.com

Der 61-jährige Randy Head hatte eine schwere Zeit in seinem Leben. Der Mann lebte in Louisiana, in einem Zelt im Wald, hinter einem Restaurantgebäude. Plötzlich kehrte ihm das Glück das Gesicht zu, nachdem er den platten Reifen am Auto der jungen Frau auf eigene Kosten repariert hatte.

Randy hatte den Reifen am Auto der jungen Frau auf eigene Kosten repariert. Quelle: bigpicture.com

Die gute Tat des Penners blieb nicht unbemerkt. Ein Ortsbewohner, Scott Landry, erzählte den sozialen Netzwerken davon, damit jeder von der edlen Tat wusste.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Habe meine Tochter weggegeben und bereue es jetzt": Eine Frau möchte nach 12 Jahren ihr Kind von Pflegeeltern zurückzunehmen

"Ein Hund mit menschlichem Gesicht": Ein ungewöhnlicher Hund ist zum "Doppelgänger" der Weltstars geworden

"Nimm mich mit nach Hause": Ein Kätzchen aus dem Tierheim hat sich einen Besitzer ausgesucht und ihn geküsst

Ein Mädchen wurde mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren: wie es vier Jahre später aussieht

Gute Tat des Penners blieb nicht unbemerkt. Quelle: bigpicture.com

Der Posten verbreitete sich schnell über das Netz. Die Einheimischen begannen, Landry zu fragen, wie sie dem guten Penner helfen könnten. Sie packten Lebensmittel, Kleidung und andere Notwendigkeiten ein.

Randy Head und Scott Landry. Quelle: bigpicture.com

Der junge Mann kannte nur den Namen des Obdachlosen, aber er konnte seinen Wohnort ausfindig machen.

Nachdem er den guten alten Mann getroffen hatte, organisierte Landry für ihn eine Facebook-Spendenaktion. Es gelang ihm, an nur einem Tag 1.720 Dollar aufzubringen.

Der gute Penner lebt seit 25 Jahren in Lafayette. Er verdient mit der Herstellung von Weidenkreuzen Geld, die er zu $5 und $10 pro Stück verkauft.

Randy Head. Quelle: bigpicture.com

Im Moment kann Randy sich nicht genug über bequemes Bett und Fernseher freuen. Mit nässen Äugen dankt er allen, die ihm geholfen haben.

Randy Head. Quelle: bigpicture.com

Gutes kommt immer zurück. Unabhängig von Status und Lebensqualität ist es wichtig, immer menschlich zu sein. Die Tat eines Obdachlosen aus Louisiana beweist, dass Armut kein Laster ist. Unter den schmutzigen Lumpen kann ein Herz aus Gold schlagen.

Quelle: bigpicture.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Geschenk des Lebens": Frau, die von ihrem Mann in der 36 Schwangerschaftswoche verlassen wurde, fand eine große Summe Bargeld im Ofen