Walisische Polizeibeamte fanden drei Hunde und eine Katze auf der Straße und baten Hope Rescue um Hilfe. Alle Tiere brauchten eine Grundversorgung, aber eines war einfach nur erschreckend anzusehen.

Ein Hund sah erschreckend aus. Quelle: life.com

Der Körper des Tieres war hinter einem Anzug aus verfilzten, schmutzigen Haaren verborgen, so dass es für die Mitarbeiter des Tierheims zunächst schwierig war, die Rasse zu bestimmen. Der furchtbare Schopf verdeckte die Augen des Babys, und es musste seinen Kopf immer wieder nach oben neigen, um etwas sehen zu können.

Fell des Tieres war völlig verfilzt und schmutzig. Quelle: life.com

Die Freiwilligen brauchten fünf Stunden, um die wollige Schale abzuschneiden, und darunter befand sich ein niedlicher kleiner Klumpen mit bodenlosen, ausdrucksstarken Augen. Und dann war klar, dass es sich um einen Shih Tzu handelte, der gerade eine schwere Zeit hatte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mädchen wurde mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren: wie es vier Jahre später aussieht

Ein Mann wühlte sieben Stunden lang in einem Mülleimer, um weggeworfene Kätzchen zu retten

Ein Kind unter 20 000: zwei Albino-Mädchen wurden in einer Familie auf einmal geboren

Sie wurde einfach vergessen: Die Geschichte von Juana Maria, die 18 Jahre lang allein auf der Insel lebte

Verwandlung. Quelle: life.com

Der vierjährige Shih Tzu wurde Sherlock genannt. Er musste noch gesund werden, seine Flöhe loswerden und seine Zähne reparieren lassen. Das verwandelte Jungtier wird dann in eine liebevolle Familie vermittelt, teilte Hope Rescue auf Facebook mit.

"Es geht ihm so viel besser und er ist einfach der süßeste kleine Junge", schrieb Hope Rescue.

Quelle: life.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der pelzige Reisende: Der Hund hat mit seinem Besitzer die Welt durchquert